Im Zwiegespräch

Täglich beten mit dem Wort Gottes

Euer Priestertum

Mk 2,23-28 • An einem Sabbat ging er durch die Kornfelder und unterwegs rissen seine Jünger Ähren ab. Da sagten die Pharisäer zu ihm: Sieh dir an, was sie tun! Das ist doch am Sabbat nicht erlaubt. Er antwortete: Habt ihr nie gelesen, was David getan hat, als er und seine Begleiter hungrig waren und nichts zu essen hatten, wie er zur Zeit des Hohepriesters Abjatar in das Haus Gottes ging und die Schaubrote aß, die außer den Priestern niemand essen darf, und auch seinen Begleitern davon gab? Und Jesus sagte zu ihnen: Der Sabbat wurde für den Menschen gemacht, nicht der Mensch für den Sabbat. Deshalb ist der Menschensohn Herr auch über den Sabbat.

Wenn ein Kind nach dem Empfang des Taufwassers mit dem heiligen Chrisam gesalbt wird, wird verkündet, dass es „ein Glied Christi, des Priesters, Propheten und Königs“ ist. Und das so klein.

Ich weiß nicht, ob ihr Laien euch des Schatzes des allgemeinen Priestertums der Gläubigen bewusst seid. Dieses Priestertum, das sich vom Amtspriestertum unterscheidet, das den Mann weiht und ihn untrennbar mit Christus, dem Haupt und Bräutigam, verbindet, macht euch zu einem anderen Christus und verbindet euer Opfer mit dem des Hohen und Ewigen Priesters. Ihr alle, Männer und Frauen, seid wahre Priester, wenn ihr in der Gnade lebt und euer Priestertum vom ersten Augenblick des Tages an ausübt, wenn ihr euer Tagewerk aufopfert. Es ist das Leben Christi, das ihr dem Vater hingebt.

Jesus erzählt, was David getan hat, als er und seine Begleiter hungrig waren und nichts zu essen hatten, wie er zur Zeit des Hohepriesters Abjatar in das Haus Gottes ging und die Schaubrote aß, die außer den Priestern niemand essen darf, und auch seinen Begleitern davon gab. Viel mehr noch, durch das Essen des Brotes des Lebens werdet ihr in das Priestertum Christi eingegliedert, ihr werdet mit ihm geopfert, und es erfüllt sich, worum der Priester im Gebet bittet: „Er mache uns auf immer zu einer Gabe, die dir wohlgefällt.“

Ihr seid mehr als David. Ihr seid Priester, wie Christus.

J. Fernando Rey Ballesteros
www.espiritualidaddigital.com
(Übersetzung aus dem Spanischen)

Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift, vollständig durchgesehene und überarbeitete Ausgabe © 2016 Katholische Bibelanstalt GmbH, Stuttgart. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere Beiträge