Im Zwiegespräch

Täglich beten mit dem Wort Gottes

Ein echt gutes Geschäft

Lk 6,1-5 • Es geschah aber an einem Sabbat, dass er durch die Kornfelder ging, und seine Jünger rissen Ähren ab, zerrieben sie mit den Händen und aßen sie. Da sagten einige Pharisäer: Warum tut ihr, was am Sabbat nicht erlaubt ist? Jesus erwiderte ihnen: Habt ihr nicht gelesen, was David getan hat, als er und seine Begleiter hungrig waren – wie er in das Haus Gottes ging und die Schaubrote nahm, die allein die Priester essen dürfen, und sie aß und auch seinen Begleitern davon gab? Und Jesus sagte ihnen: Herr über den Sabbat ist der Menschensohn.

Gestern haben wir gesehen, wie die Pharisäer fasteten, während die Jünger des Herrn aßen und tranken. Mit dem Herrn zu sein, bringt gewisse Privilegien mit sich; es ist ein gutes Geschäft. Nicht nur, dass du isst und trinkst, während die anderen fasten, sondern du reißt am Sabbat Ähren  ab und isst sie, als ob es das Normalste auf der Welt wäre.

Seine Jünger rissen Ähren ab, zerrieben sie mit den Händen und aßen sie. Da sagten einige Pharisäer: Warum tut ihr, was am Sabbat nicht erlaubt ist? Jesus erwiderte ihnen: … Herr über den Sabbat ist der Menschensohn. Mit anderen Worten: „Der Sabbat gehört mir, und meine Freunde können damit machen, was sie wollen.“ Mit anderen Worten: Du reißt am Sabbat nicht nur Ähren ab und isst sie, sondern der Herr selbst verteidigt dich auch noch.

Die Privilegien des Zusammenseins mit dem Herrn enden nicht hier. Nach seiner Auferstehung wird Jesus sagen, dass die Seinen Dämonen austreiben, Schlangen anfassen und Gift trinken werden, ohne mit der Wimper zu zucken… Was für ein Deal!

Und vor allem eines der großen Vorrechte der Jünger Christi: Wir sind Kinder Gottes, und unsere Mutter ist die Maria, die Mutter Jesu. Bei so viel Vorrechten müssen wir sie bitten, dass wir niemals die Dummheit begehen, uns von Christus zu trennen.

J. Fernando Rey Ballesteros
www.espiritualidaddigital.com
(Übersetzung aus dem Spanischen)

Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift, vollständig durchgesehene und überarbeitete Ausgabe © 2016 Katholische Bibelanstalt GmbH, Stuttgart. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere Beiträge